09.07.2022, von Jörg Klewer

25 Jahre Technisches Hilfswerk in Zwickau - der Ortsverband Zwickau feiert Geburtstag

In einem Festakt im Zwickauer Rathaussaal wurde am 09. Juli das 25-jährige Bestehen des THW Ortsverbandes Zwickau angemessen gefeiert.

Umrahmt von musikalischer Begleitung erinnerten vor allem der THW Ortsbeauftragte Andreas Ullmann sowie der THW Landesbeauftragte für Sachsen und Thüringen Dr. von Salisch an 25 Jahre THW-Geschichte in Zwickau - und ehrten verdiente THW-Helfer die gezeigten Leistungen. Eine besondere Ehrung für sehr gute Zusammenarbeit erfolgte mit der Verleihung der THW Plakette an die Deutsche Bahn. Darüber hinaus blickten die Redner auch in die Zukunft und auf die steigenden Anforderungen an das THW. Dank und Anerkennung brachten auch die geladenen Ehrengäste, u.a. die Zwickauer Oberbürgermeisterin Constance Arndt, in ihren Grußworten zum Ausdruck. Abgeschlossen wurde der Empfang durch Gespräche in lockerer Runde.

Im Dezember 1996 wurde der Ortsverband Zwickau des Technischen Hilfswerks gegründet und umfasst derzeit fast 70 Helferinnen und Helfer. In den vergangenen 25 Jahren haben die THW-Helferinnen und Helfer viele Aufgaben erfolgreich gemeistert und das THW in Zwickau zu einem leistungsstarken Partner auf dem Gebiet des Zivil- und Katastrophenschutzes entwickelt. Unzählige Einsatzstunden wurden beispielsweise bei den Hochwassereinsätzen in Sachsen in den Jahren 2002, 2006, 2010 und 2013 geleistet, aber auch in der Flüchtlingshilfe im Jahr 2015 sowie bei der Bewältigung der Covid-19-Pandemie und Ukraine-Hilfe. Ferner haben zahlreiche Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes Zwickau nach dem Starkregenereignis „Bernd“ 2021 im Ahrtal der Bevölkerung geholfen. Darüber hinaus arbeitet der Ortsverband Zwickau, gemeinsam mit dem THW Ortsverband Reichenbach, seit dem Jahr 2015 mit der Deutschen Bahn zusammen, indem speziell qualifizierte Helfer einen Hilfszug besetzen. Einzelne Helfer des Ortsverbandes Zwickau engagieren sich auch in den THW Auslandseinheiten und leisteten zuletzt in Mosambik und Jordanien humanitäre Hilfe.

Als Dank für dieses Engagement und anlässlich des 25-jährigen Bestehens fand am 9. Juli ein Festakt im Zwickauer Rathaussaal mit geladenen Gästen statt. Eingeleitet wurde die Veranstaltung durch eine Videocollage mit Bildern aus dem Zwickauer THW-Leben in Zwickau der letzten 25 Jahre. In ihren Festreden erinnerten vor allem der THW Ortsbeauftragte für Zwickau, Andreas Ullmann, sowie der THW Landesbeauftragte für Sachsen und Thüringen, Dr. von Salisch, an ein Vierteljahrhundert wechselvolle THW-Geschichte in Zwickau, dankten allen anwesenden Helferinnen und Helfern für das umfangreiche Engagement und blickten auf die zunehmenden Anforderungen an das THW in der Zukunft. Der feierliche Rahmen wurde mit der Ehrung von vier verdienten Helfern mit dem Goldenen Helferzeichen sowie zur Auszeichnung eines Helfers für 25 Jahre Dienst im THW verbunden. Eine besondere Ehrung für die sehr gute Zusammenarbeit im Rahmen der Hilfszugtätigkeit erfolgte mit der Verleihung der THW Plakette an die Deutsche Bahn.

Dank und Anerkennung waren ebenfalls die Inhalte der Grußworte, insbesondere der Zwickauer Oberbürgermeisterin Constance Arndt, aber auch von Carsten Körber MdB, Kerstin Nikolaus MdL, dem designierten Landrat Carsten Michaelis und von Brandrat Marwin Kretschmer von der Zwickauer Berufsfeuerwehr. Mit persönlichen Worten dankte der Zugführer des Technischen Zuges des Ortsverbandes Zwickau, Robin Zimny, den Anwesenden und beschloss die Veranstaltung.

Umrahmt wurde der Festakt mit Klavierstücken, gespielt von Musikerinnen des Robert Schumann Konservatoriums, denen ein besonderer Dank gilt. Ein kleiner Imbiss und informelle Gespräche an Stehtischen vor dem Rathaussaal rundeten die Veranstaltung ab.

Am Nachmittag des Tages folgte im Gebäude des Ortsverbandes Zwickau ein zwangloser Familiennachmittag, um insbesondere den Familienmitgliedern der THW Helferinnen und Helfern dafür zu danken, dass diese oftmals auf ihre Angehörigen verzichten müssen. Während der Veranstaltung dankten die anwesenden Helferinnen und Helfer außerdem dem ehemaligen Ortsbeauftragten Denny Hauschild für sein zehnjähriges Engagement in den Jahren 2011 bis 2021 und überreichten ihm im festlichen Rahmen ein persönliches Geschenk. Mit Gesprächen und guten Essen klang die ereignisreiche Geburtstagsfeier des OV Zwickau aus...


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: