14.04.2018, von THW Zwickau

Grundausbildungsgruppe erfolgreich bei Abschlussprüfung

Am Samstag, dem 14. April, fand auf dem Gelände des THW Ortsverband Annaberg, die erste Grundausbildungsprüfung im Regionalstellebereich Chemnitz 2018 statt.

Zwickau/Annaberg. Insgesamt waren 15 Prüflinge, davon 4 Junghelfer plus, aus 6 Ortsverbänden beim Ortsverband Annaberg zu Gast. Auch 6 Anwärter aus dem OV Zwickau zeigten Ihr Können. Bei 6 Stationen, mit verschiedenen Aufgaben, stellten die Prüflinge ihr Wissen unter Beweis. Prüfungsthemen waren unter anderem:
Tauchpumpen bedienen,
Beleuchtung aufbauen,
Heben von Lasten,
Binden eines Dreibock,
Werkzeugkunde und Einbinden von verletzten Personen, auf einer Krankentrage.

Die Zwickauer Prüflinge erreichten dabei gute bis herausragende Ergebnisse. Drei Helfer stammen aus unserer eigenen „Nachwuchsschmiede“, der THW-Jugend.
Wir bedanken uns bei den Ausbildern, dem Jugendbetreuer und dem OV Annaberg und freuen uns in den Fachgruppen riesig über die neuen Einsatzkräfte.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: