24.09.2019, von Jörg Klewer

Helfer des OV Zwickau bei „MdB trifft THW“ in Berlin

Mehr als 280 Mitglieder des Bundestages (MdB) sind der Einladung der THW-Bundesvereinigung e.V. und des THW gefolgt und haben sich am 24.09.2019 über das Aufgabenspektrum des THW informiert.

Jeder THW Landesverband (THW LV) präsentierte jeweils eine Einsatzoption des THW. Am Stand des THW LV Sachsen/ Thüringen präsentierten Helferinnen und Helfer der Fachgruppe Trinkwasserversorgung des OV Zwickau das Einsatzspektrum der Fachgruppe: vom Rohrleitungsbau über die Produktion von Trinkwasser bis hin zur Kontrolle der Trinkwasserqualität im eigenen Labor. Dabei wurden zahlreiche Gespräche mit denAbgeordneten geführt, die sich für das Thema Trinkwasser interessierten. Manche der MdB haben sogar eigenständig - unter Aufsicht der anwesenden THW-Laborantin - einzelne Analysen des eigens von der Fachgruppe mitgebrachten Wasser aus den Flüssen Mulde, Chemnitz und Spree sowie von Mineralwasser durchgeführt.

„MdB trifft THW“ ist die zentrale gemeinsame Veranstaltung der THW-Bundesvereinigung e.V. und der Bundesanstalt THW unter Einbeziehung der THW-Jugend e.V. und findet in der Regel alle zwei Jahre in Berlin vor dem Paul-Löbe-Haus statt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: