11.10.2015, von THW Zwickau

Katastrophenschutzübung in Niederwiesa

Im Rahmen einer Katastrophenschutzübung in Niederwiesa hatten wir die Möglichkeit einen Wagon aufzugleisen.

Nachdem wir bereits letzte Woche unseren ersten scharfen Einsatz des Hilfszuges hatten durften gestern weitere Kameraden üben. Im Rahmen einer Katastrophenschutzübung in Niederwiesa hatten wir die Möglichkeit einen Wagon aufzugleisen. Auch diesmal arbeiteten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte vom Ortsverband Reichenbach und vom Ortsverband Zwickau Hand in Hand.

Auf den Bildern seht ihr die Verwendung von schwerer Hebetechnik, mit welcher entgleiste Schienenfahrzeuge angehoben und wieder in die Spur gebracht werden können.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: