20.03.2014, von Zimny/Werner

Komplexübung Beleuchtung u. Bergung

Am 20.3. fand im OV Zwickau die erste Komplexübung des aktuellen Jahres statt. In diesen Übungen wird der vermittelte Lehrinhalt der letzten Monate kompakt in einem konkreten Szenario angewandt.

 

Diesmal hatten die Bergungsgruppen des OV Zwickau eine Einsatzstelle
einer anderen Einheit zu übernehmen. „Heros Junior“ verkörpert durch die
Junghelfer des OV Zwickau hatten ein Schadensgebiet bereits initial
erkundet und abgesperrt.

Die Fachgruppe Beleuchtung hatte einen entfernten Einsatzort abzuarbeiten
und beleuchtete dort die Schienenwege eines potentiellen Gefahrenbereichs.

Die Helfer der Bergungsgruppe waren derweil auf ihre eigene Ausstattung und
Beleuchtung angewiesen. Sie fanden eine verschüttete Person unter einer
Betonplatte auf. Um diese Person dem Rettungsdienst zu übergeben musste sie
schonen herausbewegt werden. Die Helfer lösten diese Aufgabe, indem sie
Abstützmaterial und den hydraulischen Rettungssatz nutzten um Zugang zum
Verschütteten zu erhalten. Erst dann konnte dieser aus seiner misslichen
Lage befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Insgesamt wurde geübt:

Jugendgruppe:

o   Die ersten beiden Phasen der 5 Phasen der Bergung

o   Verhalten beim auffinden Verletzter und einbinden in die
    Schleifkorbtrage

o   Kommunikation und Meldung im Einsatz

o   Beleuchtung von Einsatzstellen

Fachgruppe Beleuchtung:

o   Beleuchtung von Schienenwegen und Gefahrenstellen im unzugänglichen
    Gelände

o   Kommunikation im Einsatz

Bergungsgruppe:

o   Retten anhand der 5 Phasen der Bergung Methodik

o   Retten verschütteter Personen

o   Kommunikation im Einsatz

o   Übernahme von Einsatzstellen anderer Bergungsgruppen

Zugtrupp:

o   Einsatzführung zweier getrennter Einsatzstellen

o   Öffentlichkeitsarbeit, Kontakt mit Pressevertretern

o   Organisation von Einsatzstellenübergabe

Nach der Übung konnte ein positives Fazit gezogen werden. Die
Einsatzabläufe funktionierten überwiegend reibungslos und
Kommunikationsprobleme können zukünftig vermieden werden. Der OV Zwickau
ist auf Einsätze rund um das Auffinden und Retten Verschütteter sehr gut
vorbereitet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: