26.10.2015, von THW Zwickau

Kraftfahrerausbildung mit dem Feuerwehrrettungskorps aus Tschechien

Im Zuge des Anrainerstaatenkonzepts mit Tschechien nahm einer unserer Helfer bei einer Kraftfahrerausbildung mit dem Feuerwehrrettungskorps aus Tschechien teil.

Zusammen mit 14 anderen Helfern aus dem Landesverband wurden in Ostrava, Zadava und Koprivnice auf Straßen und Gleitflächen, in Kiesgruben und der einer Spezialübungsstrecke der Tatra Werke 4 Tage geübt und gemeinsam trainiert.

Die Helfer konnten dabei die umfangreiche Technik nutzen und das unterschiedliche Fahrverhalten der Kraftfahrzeuge in Kiesgruben, Gleitflächen und bergigem Gelände erlernen.

Den Abschluss bildete die Übergabe der Lehrgangszertifikate zusammen mit den Gastgebern, dem Direktor des Feuerwehrrettungskorps sowie dem THW Präsidenten und zahlreichen Ehrengästen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: