08.08.2006

THW-Präsident Albrecht Broemme u. MdB Dr. Michael Luther im Ortsverband Zwickau

Zusammen mit THW-Präsident Albrecht Broemme hat der Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Luther den THW-Ortsverband Zwickau und die Rettungsleitstelle besucht.

Besuch der Rettungsleitstelle in Zwickau

Dr. Michael Luther, der Mitglied des Haushalts- und Rechungsprüfungsausschusses ist, informierte sich am Dienstagnachmittag über die Aufgaben der Rettungsleitstelle und des Technischen Hilfswerks in seinem Wahlkreis. Begleitet wurde der Bundestagsabgeordnete von THW-Präsident Albrecht Broemme und Manfred Metzger, Landesbeauftragter für Sachsen, Thüringen.

Bei einem Rundgang durch die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Zwickau und des Rettungszweckverbandes Westsachsen in der Crimmitschauer Straße in Zwickau standen Fachgespräche rund um den Katastrophenschutz auf dem Programm.

Der Zwickauer Oberbürgermeister Dietmar Vettermann zeigte sich erfreut über den Besuch von MdB Luther und der THW-Delegation. Das THW sei in den vergangenen Jahren bereits mehrmals für die Stadt und den Landkreis Zwickau bei Katastrophenfällen im Einsatz gewesen. Vettermann dankte THW-Präsident Broemme hierfür und eröffnete eine intensive Diskussion über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen THW und Feuerwehr.

Einblick in praktische ehrenamtliche Arbeit erhielt Dr. Luther im Anschluss bei einem Besuch des Ortsverbandes Zwickau. Die Zwickauer THW-Helfer führten ihre Trinkwassseraufbereitungsanlage vor. Ein Gespräch über aktuelle Themen im Ortsverband Zwickau schloss sich an.

Quelle: www.thw-sachsen-thueringen.de


  • Besuch der Rettungsleitstelle in Zwickau

  • Erklährung der Trinkwassseranlage im OV

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: