05.07.2018, von Jörg Klewer

Vom Rohwasser zum Trinkwasser…

… war das Motto des von der Fachgruppe Trinkwasserversorgung organisierten Übungsdienstes. Dabei stand der erste Abschnitt der Trinkwasseraufbereitung im Mittelpunkt: die Rohwasserbehandlung!

In Teamarbeit wurden auf dem Gelände des Ortsverbandes Zwickau insgesamt vier Becken mit einem Fassungsvermögen von jeweils 15.000 l inklusive sämtlicher Zuleitungen, Pumpen und Stromverteiler aufgebaut. Anschließend wurde von den erfahrenen Maschinisten & Laboranten der Fachgruppe ausführlich die Funktionsweise entlang des Wasserflusses durch die aufgebaute Anlage erklärt: In den roten Becken erfolgt die erste Reinigung des Rohwassers, welches dann in den weißen Becken weiter chemisch aufbereitet werden kann. Danach gelangt das aufbereitete Rohwasser in die Ultrafiltrationsanlage, die stündlich bis zu 15 Trinkwasser produzieren kann.

Welche Aufgaben die Fachgruppe Trinkwasserversorgung außerdem hat, könnt Ihr jeden Donnerstag zwischen 17 und 21:00 Uhr im Ortsverband Zwickau erfahren.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: