18.06.2020, von Jörg Klewer

Wasser über lange Distanzen pumpen

Die aktuelle Coronavirus-Situation erlaubt endlich wieder reguläre Ausbildungsdienste. Da Tätigkeiten an der frischen Luft und ausreichende Distanz vor Infektionen mit Coronaviren schützen, stand in diesem Ausbildungsdienst das Pumpen von Wasser über lange Distanzen im Mittelpunkt:

An der Zwickauer Mulde wurden deshalb zu Übungszwecken eine Wasserentnahmestelle und mehrere Wasser-Zwischenspeicher aufgebaut. Dazu mussten zahlreiche Schläuche und Stromleitungen fachgerecht verlegt werden. Anschließend wurden die Wasserspeicher mit unterschiedlichen Pumpen gefüllt und wieder kontrolliert geleert, wobei die Koordination des Wasserflusses über Funk geübt wurde. Nach dem abschließenden Rückbau ging es zurück in den Ortsverband, wo auf alle Helferinnen und Helfer schon ein warmes Abendessen wartete.

Wenn Du Dich auch für Pumpen, Technik und innovative Lösungen interessierst, kannst Du gerne donnerstags um 17:00 Uhr zu uns in den OV kommen - wir freuen uns auf Dich!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: